Gesprächstherapie (nach Carl Rogers) Die klientenzentrierte und lösungsorientierte Gesprächstherapie besagt, dass dem Menschen eine Selbstverwirklichungs und Vervollkommnungstendenz angeboren ist.Der Mensch an sich, trägt alles zur Heilung notwendige in sich und ist selbst am besten in der Lage, seine Situation zu analysieren und Lösungen für seine Probleme zu erarbeiten. Im Mittelpunkt steht der Mensch, seine Gefühle, Wünsche, Wertvorstellungen und Ziele.Der Therapeut verzichtet darauf Themen festzulegen, bewertet nicht das Verhalten des Klienten.Er vermeidet Interpretationen, die nicht von Gefühlen, Einschätzungen und Zusammenhängen des Klienten ausgehen.Er bemüht sich durch Empathie, Wertschätzung und aktives Zuhören, sich der inneren Welt des Klienten zuzuwenden und bei der Lösung seiner Konflikte zu unterstützen.
Heilpraxis für intuitive Gesundheit

Zuletzt aktualisiert 09/2017

Therapie

Please Install The Flash Player