Meditative Psychotherapie In einem Zustand der Entspannung oder leichter Trance ist jeder Mensch in der Lage, seine körperlichen und alle anderen Empfindungen in Form von inneren Bildern auszudrücken. Der Methode der meditativen Psychotherapie liegt daher die gleiche Dynamik zu Grunde, welche uns Menschen träumen lässt. Man könnte diese Form der therapeutischen Arbeit daher auch als eine Art Tagträumen beschreiben. Sie erlaubt es, sowohl unsere Probleme und Schmerzen als auch unsere Lösungen und die damit zusammenhängenden folgenden Schritte im konkreten Leben – wie man sagt „mit Leib und Seele“ – zu erleben.
Heilpraxis für intuitive Gesundheit

Zuletzt aktualisiert 09/2017

Therapie

Please Install The Flash Player